Der Stammtisch

Der FC Bayern Stammtisch Immenreuth ist ein Verein, der auf Tradition und Ehrenamt viel Wert legt. Unsere Geschichte begann am 17. Juni im Jahre 1992 in einem Wirtshaus in Ahornberg und wenig später bei der Gründungsversammlung im Sportheim in Immenreuth am 9. Juli mit folgenden Personen:

 

Willy Merkl, Ferdinand Schuhmann, Peter Besold, Bernhard Pocker, Roman Melzner, Christian Müller, Christopher Hörl, Alois Bauer,  Alfred Bäumler, Herbert Brunner, Werner Haßmann, Thomas Kammerer, Matthias Melzner, Isabella Reger, Susanne Reger, Elmar Wanzke und Marion Zonta.

 

Aus diesem Team entstand in kurzer Zeit ein ganzer Verein, der heute über 250 Mitglieder zählt und für jedermann geöffnet ist. Unser Anliegen ist es, die Jugend zu fördern und die Kameradschaft zu pflegen. Wir möchten vermitteln, dass es mehr gibt als Internet und Computerspiele, Fernsehen oder MP3-Player.

 

Bisher ist es uns sehr erfolgreich gelungen, Jugendliche für Fußball zu begeistern. Ob Mädchen oder Jungen, Kinder oder Teenager: Der FC Bayern Stammtisch Immenreuth kann sich über regen und konstanten Zuwachs freuen.

 

Unsere Mitglieder aus allen Altersklassen unterstützen den Verein nicht nur durch ihren Mitgliedsbeitrag, sondern auch durch ihr ehrenamtliches Engagement. Somit sind wir auch gesellschaftlich tief in der Region verankert.  Unsere Vorstandschaft steht jedoch nicht still, sondern strebt immer weiter nach Verbesserungen und Mehrwert für uns alle in der Gesellschaft.

Bayern-News